1. Unser Anspruch

Ihre Zufriedenheit ist unser größter Anspruch. Wir möchten Ihnen stets mit einer bedarfsgerechten Beratung und Dienstleistungen zur Seite stehen. Es kann jedoch vorkommen, dass wir Ihre Erwartungen nicht zu Ihrer vollständigen Zufriedenheit erfüllen. Bitte sprechen Sie uns in diesem Fall an. Wir nehmen jede Anregung und Kritik ernst und sehen Beschwerden stets auch als Chance, unseren Service bzw. unsere Dienstleistungen zu verbessern und somit noch gezielter auf Ihre Belange einzugehen. Die vorliegende Information richtet sich an Sie als unseren (potenziellen) Kunden und soll Ihnen Informationen zu unserem Beschwerdeprozess in unserem Haus geben. Ferner informieren wir Sie über unsere Datenschutzhinweise und weitere Möglichkeiten zur außergerichtlichen Streitschlichtung.

2. Wo und wie können Sie sich beschweren?

Wir bitten Sie, Ihre Beschwerde bei folgender Stelle einzureichen:

Westend Bank AG
Wendelsweg 64
60599 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 69 660 595 6 00
Fax: +49 69 660 595 6 99
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

3. Form und Inhalt der Beschwerde

Ihre Beschwerde können Sie elektronisch, schriftlich oder mündlich an uns richten. Um Ihre Beschwerde unmittelbar bearbeiten zu können, benötigen wir folgende Angaben von Ihnen:

  • Ihre Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer, ggf. E-Mail-Adresse, ggf. Kontonummer)
  • Beschreibung des Sachverhalts
  • Angabe, was Sie mit Ihrer Beschwerde erreichen möchten
  • Kopie von Unterlagen, die Ihr Anliegen belegen (sofern vorhanden)

4. Ablauf des Beschwerdeverfahrens

Im ersten Schritt erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Beschwerde.
Wir versuchen stets, Ihre Beschwerde so zügig wie möglich zu beantworten. Die konkrete Dauer der individuellen Bearbeitung einer Beschwerde hängt insbesondere von ihrer Komplexität oder der Notwendigkeit der Einbeziehung Dritter ab.
Grundsätzlich streben wir eine Beantwortung spätestens innerhalb von zwei Wochen an. Sollte eine abschließende Klärung des Sachverhalts in dieser Zeit nicht möglich sein, werden wir Sie hierüber sowie über die weitere Vorgehensweise im Rahmen einer Zwischennachricht informieren.
Zugleich teilen wir Ihnen mit, wann die Bearbeitung Ihrer Beschwerde voraussichtlich abgeschlossen sein wird. Nach Abschluss der Beschwerdebearbeitung erhalten Sie zeitnah eine umfassende Antwort auf Ihre Beschwerde.


5. Hinweis zum Datenschutz

Informationen nach den Artikeln 13, 14, 21 der Datenschutz-Grundverordnung über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen zum Beschwerdemanagement. Bei Bedarf senden wir Ihnen unsere Datenschutzhinweise auch gerne zu.


6. Weitere Möglichkeiten zur außergerichtlichen Streitschlichtung

Sollten Sie mit dem abschließenden Lösungsvorschlag der Westend Bank AG nicht einverstanden sein, können Sie sich im Wege eines außergerichtlichen Streitschlichtungsverfahren an folgende Institutionen wenden:

Deutsche Bundesbank
Schlichtungsstelle
Wilhelm-Epstein-Straße 14
60431 Frankfurt am Main
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Schlichtungsstelle
53117 Bonn
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kundenbeschwerdestelle beim Bundesverband deutscher Banken e.V.
Postfach 040307
10062 Berlin
Fax: +49 30 1663 3169
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bankenombudsmann.de